Die Kinder mit dem kirchlichen Leben vertraut zu machen

Die Kinder des 2. und des 3. Klassunterrichts besuchen die Untistunden gemeinsam. Alternierend werden in einem Jahr die Themenschwerpunkte des 2. Klassunterrichts angeboten, im anderen jene des 3. Klassunterrichts.

Im 2. Klassunterricht (minichile) lernen die Kinder die Kirche der Gemeinde mit ihren Räumlichkeiten kennen. Sie begegnen Menschen, die sich in verschiedener Weise in der Ortsgemeinde engagieren, z.B. Sigrist, Organistin, Pfarrerin oder Jugendarbeiter. Sie entdecken, dass die Kirche nicht nur ein Gebäude, sondern auch menschliche Gemeinschaft ist, zu der sie dazugehören. Ein weiterer Schwerpunkt sind wichtige Erzählungen der Bibel. Ziel des Angebotes ist es, die Kinder mit ihrer Kirche und ihren Traditionen vertraut zu machen. Ein Gottesdienst mit den Kindern und ihren Familien ist ebenfalls Teil des Unterrichts.

Themenschwerpunkte der minichile sind:

  • Wir gehören zusammen
  • Die Kirche – ein besonderes Haus
  • Advent, Weihnachten und die Kindheit von Jesus
  • Biblische Wandergeschichten
  • Gottes schöne Welt

Im 3. Klassunterricht sind folgende Schwerpunkt vorgesehen: die Kinder werden mit den Sakramenten, den Ausdrucksformen des Glaubens und der Kirche vertraut gemacht. Ziel ist es hier Kontakt mit grundlegenden Lebensformen der christlichen Gemeinde zu schaffen und damit zur kirchlichen Beheimatung beizutragen. Ein Tauf- und ein Abendmahlsgottesdienst sind ebenfalls Teil des Unterrichts.

Eltern-Agenda 2018/2019

Kontakt:

Cindy Gehrig, Pfrn.
Gottesdienst / Seelsorge / Unterricht / Konfirmationsunterricht / Gemeindeaufbau