Gottesdienst und Konzert

In Zusammenarbeit mit der Musikkommission ist der Organist Urs Egli für die Koordination der musikalischen Angebote in unserer Kirche verantwortlich.

Es wird eine breite und zeitgenössische Vielfalt gepflegt. Im Kirchenraum stehen

eine dreimanualige Orgel und ein Konzertflügel zur Verfügung, im Saal des Kirchgemeindehauses ein Klavier sowie ein für gelegentliche Ausseneinsätze geeignetes Harmonium.

Die Musik im Gottesdienst wird durch den Beizug von lokalen und auswärtigen Chören und Solist/-innen bereichert. Auch die Unti-Kinder liefern musikalische Beiträge. Die stilistische Bandbreite der reformierten Opfiker Kirchenmusik deckt von Gospel über Ländler bis zu Pop und Barock vieles ab. Ebenso wird die Zusammenarbeit mit der Musikschule Opfikon gepflegt, indem sowohl Musiklehrkräfte als auch Schüler/-innen in der Kirche auftreten.

Ausserhalb der Gottesdienste existiert ein ergänzendes Angebot, zum Beispiel in Form einer neu etablierten Konzertreihe mit Kinder- oder Jazzkonzerten oder mit komponierter Musik des 20. Jahrhunderts. Die Kirche wird zusätzlich für Veranstaltungen der Kulturkommission der Stadt Opfikon oder den lokalen Vereinen zur Verfügung gestellt, die sie als besten Konzertsaal von Opfikon schätzen.

Bestrebungen, den Gemeindegesang zu stärken, sind im Gang. Angeboten werden periodisch frühmorgendliche Vorproben, das Wiederholen und Pflegen von Quartalsliedern sowie ein ökumenisches offenes Singen zur Adventszeit.

Daten und Programm in unserer Agenda